Pilot­ver­an­stal­tung am Start: Robo­tik-Work­shop in der Stadt­bi­blio­thek

Bücher sor­tie­ren, Tablets laden, Biblio­thek auf­räu­men – so viel Arbeit! Da braucht das Team der Meer­bu­scher Stadt­bi­blio­thek Hil­fe. Es wünscht sich einen Robo­ter, der all die­se Auf­ga­ben über­nimmt. Also heißt es für Meer­bu­scher Jugend­li­che: an die Arbeit! Der mehr­tä­gi­ge Robo­tik- und Coding-Work­shop “Libra­ry Robo­tics” in der Stadt­bi­blio­thek ver­mit­telt Jugend­li­chen Grund­la­gen der Kon­struk­ti­on und Pro­gram­mie­rung von Robo­ter­mo­del­len zur Lösung vor­ge­ge­be­ner Auf­ga­ben.

Den Work­shop hat die Stadt­bi­blio­thek in Rekord­zeit als Pilot­ver­an­stal­tung der Initia­ti­ve “Meer­busch macht Medi­en­kom­pe­tenz” auf die Bei­ne gestellt. Ab dem 4. Okto­ber 2023 kön­nen Jugend­li­che im Alter von 12 bis 16 Jah­ren an drei Tagen (Mitt­woch bis Frei­tag) ler­nen, mit einem spe­zi­el­len LEGO-Bau­satz einen Robo­ter-Pro­to­ty­pen zu kon­stru­ie­ren und ihn mit eige­nem Code zum Leben zu erwe­cken. Am Sams­tag, dem 7. Okto­ber, wird es dann ernst: Die selbst ent­wi­ckel­ten Robo­ter kön­nen in einer Live-Prä­sen­ta­ti­on zei­gen, ob und wie sie diver­se gestell­te Auf­ga­ben lösen kön­nen.

Inhalt­lich ori­en­tiert sich der Work­shop an der Kon­zep­ti­on der Auf­ga­ben der World Robot Olym­pi­ad, einem der größ­ten inter­na­tio­na­len Robo­tik-Wett­be­wer­be für Kin­der und Jugend­li­che. Die Durch­füh­rung über­nimmt Oli­ver Bey­er, Grün­der von Rock a Robot! Digi­tal Fit­ness for Kids aus Meer­busch, einem auf digi­ta­le Bil­dung spe­zia­li­sier­ten Ver­an­stal­ter von Work­shops, Arbeits­ge­mein­schaf­ten und Pro­jekt­ta­gen. Bey­er ver­fügt über Erfah­rung als Coach meh­re­rer WRO-Teams. Die Anmel­dung erfolgt über die Stadt­bi­blio­thek Meer­busch ().

Grund­la­ge für die Rea­li­sie­rung der Pilot­ver­an­stal­tung ist eine Koope­ra­ti­on zwi­schen der Stadt­bi­blio­thek, Rock a Robot! Digi­tal Fit­ness for Kids, der Bür­ger­stif­tung “Wir für Meer­busch” und dem Meer­bu­scher Kul­tur­kreis e.V. Unter­stüt­zung leis­te­ten zudem die Stadt Meer­busch durch das u. a. für Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jek­te in Meer­busch ver­ant­wort­li­che Dezer­nat VI sowie die Meer­bu­scher Hand­werks­be­trie­be Schrei­ne­rei Böde­feld und Schrei­ne­rei Knüp­fer, die die für den Work­shop benö­tig­ten Robo­tik-Übungs­ti­sche pro­fes­sio­nell anfer­tig­ten.

Die Ver­an­stal­tung ver­deut­licht damit den Kern­ge­dan­ken von “Meer­busch macht Medi­en­kom­pe­tenz”, durch enga­gier­te Zusam­men­ar­beit ver­schie­de­ner ver­schie­de­ner Part­ner der Meer­bu­scher Stadt­ge­sell­schaft span­nen­de Ange­bo­te für digi­ta­le Bil­dung zu rea­li­sie­ren.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und Links zu die­ser Mel­dung:

Per­so­nen und Kon­tak­te:

Kategorien: ,

Weitere Beiträge:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner